Leipziger zu Besuch in Friedrichsgrün

Bereits zum 33. Mal fand das traditionelle Paarturnen der Sportgemeinschaft Friedrichsgrün statt. Dabei starteten in diesem Jahr 7 Turner und Turnerinnen für die HSG DHfK Leipzig. Nach der Paarauslosung ging es an die Geräte. Sowohl die Frauen als auch die Männer beturnten je 3 Geräte ihrer Wahl. Bewertet wurde in Anlehnung an die „alte“ B7 Kür. Dabei waren 7 Elemente pro Gerät gefordert. Insgesamt wurde ein sehr guter Wettkampf geturnt und es wurden viele schöne und leistungsstarke Übungen gezeigt. Darunter auch vom „Spezialgast“ Matthias Fahrig vom SV Halle. Letztendlich schrammte Aniko Gerschau mit ihrem Dresdner Turnpartner nur knapp an den ersten 6 Besten vorbei. Oliver Geißler landete mit seiner ebenfalls Dresdner Partnerin auf Platz 15. Ulrike Schreyer zog sich Maximilian Balke aus dem Lostopf. Das Leipziger Turnpaar belegte Platz 23. Auch Maxi Otto, Lisanne Hölting und Stefan Hertzsch absolvierten einen guten Wettkampf. Abgerundet wurde der Wettkampftag durch eine schöne Abendveranstaltung in der Turnhalle. Wir bedanken uns bei den Turnfreunden aus Friedrichsgrün für die, wie immer, exzellente Organisation, sowie bei allen Kampfrichtern.


1